Warum ist es interessant, etwas zu tun, das uns von Zeit zu Zeit erschreckt?

Haben Sie sich jemals in Ihrem eigenen Leben gefühlt? Hatten Sie jemals dieses unangenehme Gefühl, aus Angst in einem Automaten leben zu müssen versagen? Wenn Sie diese beiden Fragen mit Ja beantwortet haben, ist das großartig Zeit für Sie, um Ihre Eindämmungszone zu überschreiben, aber auf die andere Seite dieses Zustands der „Reduktion“ zu wechseln Du musst den Sprung machen .

Fügen Sie in Ihre wöchentlichen, monatlichen Projekte ein, vierteljährlich oder halbjährlich ein Projekt, das Sie besonders erschreckt. überschreiten Ihre Ängste, Zweifel und Überzeugungen; Gleitschirmfliegen, Klettern, Fallschirmspringen, in einen See springen, ein Flugzeug fliegen lernen. Kurz gesagt, Finden Sie eine Aktivität, die Sie herausfordert.

Aber warum ist es interessant, etwas zu tun, was wir tun Angst, ab und zu? Lassen Sie uns das klarstellen.

Ein wichtiger Prozess zur Aufhebung seiner „Eindämmungszone“ und Erweiterung der „Komfortzone“

Advertisements
Advertisements

Die Ausdrücke „Eindämmungszone“ müssen qualifiziert sein und „Komfortzone“, um nicht verloren zu gehen. Wo die Eingrenzungszone Sie auf den Zustand eines ängstlichen Automaten reduziert; Die Komfortzone ermöglicht es Ihnen, Ihre Aktivitäten ohne Sie zu genießen wegführen

Von diesen beiden Zonen wird es zuerst sein absolut entkommen. Dann arbeiten wir an der zweiten, um es zu vergrößern und zerstöre es nicht. Es ist jedoch möglich, eine Explosion zu machen, wenn Wir wollen wirklich an diesen beiden „Zonen“ arbeiten. Aber statt Tage, Wochen oder sogar Jahre mit einem Psychoanalytiker verbringen, entscheiden Sie sich für die Methode, sich selbst zu übertreffen. Wählen Sie eine Aktivität, die Sie ausführen von Zeit zu Zeit besonders Angst haben. Natürlich wird es immer notwendig sein vernünftig und in einer sicheren Umgebung handeln.

Ziel ist es, sich so des eigenen Potenzials bewusst zu werden Motivation für die Zukunft verdoppeln. Es ist auch eine Frage von Selbsttranszendenz, die sich an der Suche nach einem Leben orientiert, das weniger von der Angst. Durch die Realisierung eines gruselige Aktivität, werden Sie Ihr Unterbewusstsein umpacken und abschaffen systematisch Ihre Eindämmungszone. Durch Wiederholung dieser Art von Aktivität, Sie werden automatisch sehen, wie Ihr Komfortbereich wächst.

Welche Aktivitäten sind zu tun?

Versuchen Sie alle körperlichen Aktivitäten, die Sie für wahrscheinlich halten unerreichbar. Wenn Sie schon lange gesagt haben, dass Sie es niemals tun können Bungee Jumping, fordere dich selbst an diesem Wochenende heraus. es kann auch die einfache Tatsache sein, Angst zu haben, aus Angst vor der Luft zu laufen aus den Augen anderer. Beschränke dich nicht! Zieh deine Laufkleidung an und mach es. Das wirst du nachher sehen Bei diesen Aktivitäten fühlen Sie sich stärker, erwachsener, erfüllter und so motiviert wie immer.

Wagen Sie schon jetzt eine Aktivität, die Sie macht von Zeit zu Zeit praktisch Angst; mach diese Disziplin gewagt eine lebensweise.

Advertisements