Wie kümmere ich mich um gefärbtes Haar?

Die Zerbrechlichkeit von gefärbten Haaren ist für diejenigen, die den Sprung gewagt haben, kein Geheimnis mehr. Die Besorgnis bezieht sich hier auf den Abbau der „Schicht F“ ; die natürliche Lipidbarriere, die für den Schutz jedes dieser Haare verantwortlich ist, die sich auf Ihrem Kopf befinden.

Advertisements
Advertisements

Um den Ton, die Kraft und den Glanz der gefärbten Haare zu erhalten, muss diese F-Schicht mechanisch rekonstruiert werden. Mit anderen Worten, die F-Schicht wird durch Produkte ersetzt, die die Schutzfunktion gewährleisten, die sie nicht mehr erfüllen kann.

Auch hier müssen wir wieder dafür sorgen, dass wir gesundheitlich unbedenkliche Produkte haben; wir werden nur auf Naturprodukte schwören. Um Sie in diesem Prozess zu begleiten, finden Sie hier 4 100% organische und 100% kostengünstige Pflegelösungen:

Machen Sie eine Kur mit Kokosnussöl und ätherischem Ylang-Ylang-Öl

Kokosnussöl nimmt einen wichtigen Platz im Schrank derer ein, die sich entschieden haben, ihren Körper ohne chemische Kosmetik zu pflegen. Wir werden daher die erste Pflege durchführen, die darin besteht, die Haare und die Kopfhaut zu nähren und zu reinigen, ohne sie anzugreifen. Ja, Kokosnussöl hat eine antiseptische Wirkung.

Für diesen ersten Schritt reicht es aus, eine optimale Menge Kokosöl zu nehmen (beziehen Sie sich auf das Volumen Ihrer schönen Haarpracht) und es mit zwei Tropfen ätherischem Ylang-Ylang-Öl zu mischen. Das gewonnene Produkt dient Ihnen für das Ölbad. Dieses Öl verströmt nicht nur sein süßes Aroma auf Ihrem Kopf, sondern belebt auch Ihr Haar. .

Maske aus Eigelb und süßem ätherischem Orangenöl

Nach einer erholsamen Nacht wachen Sie mit Haar auf, welches „gut gegessenem“ hat. Jetzt gehen wir zum Shampoonieren, oder besser gesagt zum Vorshampoonieren über. In Ihrer Küche mischen Sie mit einem Holzspatel und einem Glas- oder Keramikgefäß ein Eigelb mit einem Tropfen süßen ätherischen Orangenöls.

Diese Mischung belebt den Glanz Ihres Haares und macht es auch straff, aber bevor Sie es als Maske auftragen, spülen Sie es zunächst gründlich aus. Versuchen Sie, so viel des überschüssigen Öls wie möglich zu entfernen, ohne das brennende Wasser zu missbrauchen. Wenn dies geschehen ist, maskieren Sie Ihre Haare mit der süßen Orangen-Eier-Mischung und lassen Sie sie 10 Minuten lang einwirken.

Mit Zitronenwasser ausspülen

Nach der Maske fahren Sie mit dem Shampoo fort. Sie sind herzlich eingeladen, ein Bio-Shampoo zubentzen; wir werden versuchen, chemische Produkte so weit wie möglich zu reduzieren. Wenn Sie mit dem Shampoonieren fertig sind, spülen Sie Ihr Haar mit klarem Wasser ab und beenden Sie die Kur mit Zitronenwasser . Der Saft einer einzelnen Zitrone reicht für diese Stufe aus.

Mit einem Film aus Macadamiaöl schützen

Um Ihr Haar vor dem Alltag zu schützen, verwenden Sie nun Macadamia-Öl. Dieses Öl regenerieren, erweicht, befeuchtet und regeneriert Ihr Haar, um es zu stärken. Verwenden Sie es am Abend vor dem Zubettgehen, tragen Sie lediglich eine dünne Schicht auf .

Advertisements