Wie ordnen Sie Ihr Büro, wenn Sie zu Hause arbeiten?

Wenn Sie zu Hause arbeiten, können Sie leicht von der Versuchung gefangen werden, alles auf morgen zu richten. In der Tat ist Verschleppung eine entmutigende Versuchung für Freiberufler und Selbstunternehmer. Es ist jedoch möglich, dieses Problem zu überwinden, indem Sie sich für eine recht einfache Lösung entscheiden: Entwickeln Sie ein komfortables Büro, ergonomisch und produktiver . Aber konkret, wie Sie Ihr Büro einrichten, wenn Sie zu Hause arbeiten?

Nehmen Sie bequeme und ergonomische Möbel mit

Advertisements
Advertisements

Um produktiv zu sein, musst du aktivieren. Nur können wir die Aktivität nicht wirklich mögen, wenn wir nicht bequem installiert sind. Wenn Sie also ein Büro zu Hause bauen möchten, müssen Sie als erstes bequeme und ergonomische Möbel verwenden. Investieren Sie in einen liegenden Bürostuhl mit Armlehne, ergonomischer Rückenlehne, Fußstütze und Rollen, falls erforderlich. Nehmen Sie außerdem einen Schreibtisch mit Schränken und Schubladen für bequemen Zugriff auf Ihre Akten und wichtige Arbeitsmittel.

Um auf die guten Farben aufzubauen

Wenn wir über Innenarchitektur sprechen, können wir das nie vermisse die Farben Also, wenn Sie ein Büro innerhalb einrichten möchten Auch von zu Hause aus überspringen Sie diesen Schritt nicht. Weiß schon, dass ein Stück das ist sterile und dunkle Farben werden Sie nur entmutigen mehr. Sie können sich also von Ihrer Produktivität verabschieden Sie haben sich entschieden, die Wände Ihres Büros in Weiß, Beige oder Grau zu streichen!

Hier sind die Farben, die Sie für Sie auswählen können Erstellen Sie eine Büroecke, die die Produktivität zu Hause fördert:

  • Blau und Rot , um Sie zu motivieren und fokussiert zu bleiben;
  • Gelb und Grün , um Ihre Kreativität anzuregen und Sie bei Ihren Projekten zu unterstützen.

Achten Sie auf die Beleuchtung

Die Beleuchtung spielt im Büro eine wichtige Rolle. In der Tat muss ein Arbeitsplatz immer gut beleuchtet sein. Wenn Ihnen in Ihrem Büro das Licht ausgeht, werden Sie möglicherweise schläfrig und möchten erneut zögern. Erwägen Sie daher, Ihr Büro in der Nähe eines Fensters aufzustellen, damit Sie die natürliche Beleuchtung optimal nutzen können. Wenn Sie besonders nachts arbeiten, investieren Sie in warmlichtbetriebene LED- Lampen.

Machen Sie sich mit dem Minimum aus, indem Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden

Zum Schluss ordnen Sie Ihren Desktop richtig zu. in Summe, vermeiden Sie es, seinen Schreibtisch zu überladen, aber Sie müssen ihm auch kleines Leben Ein überladener Schreibtisch wird Ihre Gedanken durcheinander bringen und ein leeres Büro geht Sie demotivieren.

Für das Beste können Sie beispielsweise Ihren Schreibtisch mit einer Zimmerpflanze, einem digitalen Bilderrahmen, Ihrem Lieblingsbecher und Ihrem Design-Wasserkrug ausstatten! Kurz gesagt, Sie müssen nur ein Minimum an Objekten berücksichtigen , die Sie auf Ihrem Schreibtisch inspirieren können .

Advertisements