Warum müssen wir Lebendfutter essen?

Die Identität des Essens ist etwas, das wir alles bauen während unseres ganzen Lebens. Obwohl unsere Eltern uns ihre kulinarische Kultur hinterlassen haben, wenn wir älter werden, merken wir das was gut für uns ist und was nicht gut für uns ist. Außerdem hat er Es ist möglich, in unserem Land unterschiedliche Lebensmittelidentitäten zu haben Leben, und es ist sicherlich keine schlechte Sache.

Wenn Sie die Art der Stromversorgung noch nicht gefunden haben das kann dir wirklich passen, wenn du live essen könntest dir helfen. Lebendiges Essen bezieht sich hier also auf alles, was ist Pflanzen roh verzehren! Es geht nicht darum, zu konvertieren Grobheit, aber nur, um lebende Lebensmittel in großen Mengen zu integrieren in Ihrer Ernährung.

Unser Verdauungssystem dient dazu, Pflanzen zu verdauen und zu assimilieren

Advertisements
Advertisements

Das Essen von Lebendfutter ist eine Sache natürlich für Männer. Sei vorsichtig, es geht nicht darum, einen Ochsen zu essen die Wiesen! Wir sprechen hier wieder von rohem Obst und Gemüse.

Genau wie die großen Primaten haben wir ein Verdauungssystem, das speziell für die Verdauung von Pflanzen vorbereitet ist. In diesem Sinne sollte es für uns selbstverständlich sein, lebendiges Essen zu sich zu nehmen. Wie Sie wissen, bleibt die Rückkehr zur Natur der Schlüssel zum Erfolg.

Sicher, wenn Sie anfangen, mehr zu essen lebendig wie Fleisch und verarbeitete Lebensmittel, werden Sie eine brauchen kleiner Moment der Anpassung. Wenn Sie jedoch gute Gewohnheiten erworben haben, Sie werden ein Verdauungssystem vorfinden, das allen Tests standhält.

Lebendiges Essen stärkt Sie

Das Sprichwort, dass wir das sind, was wir essen, ist nicht falsch. Also ja, je mehr du lebendig isst, desto mehr isst du der Stoffwechsel wird angeregt. Lebende Lebensmittel enthalten Vitamine und Mineralien, die nur Ihrem ganzen Körper gut tun können. wenn Wenn Sie Ihren Körper mit frischem Obst und Gemüse verwöhnen, wird er widerstandsfähig gegen alle möglichen Angriffe von Bakterien und Viren wird es revitalisiert, und kann natürlich die aktuellen gesundheitlichen Bedenken, die Sie haben, bekämpfen.

Wissen Sie auch, dass Gemüse und rohes Obst gut für Sie sind, wenn Sie Ihre Schlafquote reduzieren möchten. In der Tat sind diese Lebensmittel einfach, leicht zu verdauen und zu synthetisieren; Im Gegensatz zu Fleisch wirken sie erst nach Erschöpfung auf Ihren Körper ein. Aber sie bringen dir immer noch Nährstoffe, die dich stärken können. Natürlich ist eine Diät, die Ihren Körper nicht ermüdet und Ihnen Energie bringt, eine Diät, die es Ihnen ermöglicht, länger wach zu bleiben! Überlegen Sie, ob Sie bei Ihren Aktivitäten produktiver sein möchten, ohne Burnout zu riskieren.

Advertisements
Advertisements
Advertisements