Welchen Bodenbelag sollten Sie für Ihr Interieur wählen?

Innenbodenbelag ist ein Element des Komforts von entscheidender Bedeutung. Wir möchten, dass es langlebig, pflegeleicht, isolierend und preiswert ist Wert. Der Baustoffmarkt bietet jedoch verschiedene Arten von Fußböden; führt uns immer zum Dilemma bei Zeit, die richtige Wahl zu treffen. Also, welchen Bodenbelag Sie wählen sollten drinnen? Welche Art von Bodenbelag kann für eine solche geeignet sein oder so ein zimmer?

Advertisements
Advertisements

Schlafzimmer

Das ideale Schlafzimmer hat eine gute Schall- und Wärmedämmung. Aus diesem Grund ist es am besten, den Boden mit Massivholz oder Laminat zu beschichten. Das Massivparkett hat den Vorteil, dass es ein guter Wärmeisolator ist, so dass es leicht zu renovieren ist, obwohl es sehr streng zu warten ist. Laminatböden kosten weniger als Massivparkett, sind aber weniger langlebig.

Wenn Ihnen das Holz nichts sagt, können Sie trotzdem mokettieren Ihr konkretes Schlafzimmer. In diesem Fall aber überlegen in gute Wartungs- und Reinigungsgeräte investieren. Der weiche Boden, Linoleum und Vinyl können auch für ein Schlafzimmer geeignet sein. Bei diesen Entscheidungen müssen Sie jedoch barfuß bleiben oder Hausschuhe tragen im Raum zirkulieren, um die vorzeitige Verwendung der Beschichtung zu vermeiden.

Wohn- und Esszimmer

Das Wohnzimmer und das Esszimmer sind Ruheräume. Wir sind viel im Umlauf und heißen unsere Gäste willkommen. Ideal ist es, den Boden dieser Teile mit einem robusten, leicht zu reinigenden Material zu beschichten. Wenn Sie ein großes Budget haben, können Sie in Marmor und Granit springen. Andernfalls investieren Sie in Fliesen oder warum nicht Schiefer. Wenn Sie nur das Minimum anbieten können, entscheiden Sie sich für Wachsbeton. Der gewachste Beton ermöglicht es Ihnen, einen farbigen oder neutralen Untergrund zu haben. Überragt von zwei oder drei Teppichen, bleibt es großartig.

Duschraum und Toiletten

Für das Bad und die Toiletten, die Fliesen oder die Mosaik bleiben die vorteilhaftesten. Fliesen und Mosaik widerstehen gut Feuchtigkeit, sind langlebig, pflegeleicht und sehr ästhetisch. Sie kann auch Marmor oder Granit in diese beiden Räume integrieren, wenn Sie sind beschlossen, große Investitionen zu tätigen.

Kochen

In der Küche ist es auch vorzuziehen, sich für einen haltbaren und leicht zu reinigenden Boden zu entscheiden. Die besten Optionen sind: Fliesen, Marmor, Granit, Mosaik oder Wachsbeton. Bei einer ziemlich engen Küche kann ein farbiger Wachsbeton eine gute Option sein. Wenn die Küche ziemlich groß ist, bleiben die Fliesen die vorteilhafteste Lösung auf allen Ebenen (Haltbarkeit, Kosten und Wartung).

Flur

Der Flur ist auch ein Teil des Hauses. Nicht es zu vernachlässigen! Der Korridor ist ein Ort häufiger Passagen bevorzugt, den Boden mit einem starken und pflegeleichten Material zu beschichten, wie: Fliesen, Marmor, Granit, Beton oder Parkett Massiv. Wenn Sie jedoch das Entfernen von Schuhen in Ihrem Haus verlangen, Sie können mit Lino auf Ihrem Flur setzen!

Advertisements
Advertisements
Advertisements