Wie kann man sein Gesicht gut reinigen, bevor man ins Bett geht?

Die Haut Ihres Gesichts wird jede Nacht erneuert. Um die Zellerneuerung und buchstäblich „neue Haut“ am nächsten Tag zu fördern, ist es daher erforderlich, das Gesicht vor dem Zubettgehen gründlich zu reinigen.

Advertisements
Advertisements

Das Ziel ist es, tote Zellen loszuwerden, um sie unterzubringen gesunde Zellen und fördern die Durchblutung zur Optimierung der Zellerneuerung. Sie haben sicherlich gehört, dass er ist notwendig, um Make-up in der Nacht zu entfernen, ob man Make-up ist oder nicht. dies ist richtig, aber das ist nicht genug und es ist gut für beide Männer nur für Frauen.

Wie reinigst du dein Gesicht am Abend?

Abschminken mit Öl

Pflanzenöl ist das stärkste und am wenigsten aggressive Make-up-Entfernungsmittel. Wenn Sie trockene Haut haben, bevorzugen Sie Weizen- oder Kokosöl. Bei fettiger Haut und Akne nehmen Sie am besten ein nicht komedogenes Öl wie Jojobaöl oder Baobaböl. Unabhängig von Ihrem Hauttyp können Sie auch Sonnenblumenöl oder Olivenöl verwenden.

Dieser erste Schritt besteht also darin, eine Massage durchzuführen Gesichtsbehandlung mit Öl. Verwenden Sie dazu das Fruchtfleisch Ihrer Finger. Nach einem Nach einer Minute Massage das Öl mit einem kleinen Handtuch entfernen Schwamm reinigen. Kleine erinnerung, das handtuch ist waschbar, wiederverwendbar, mehr umweltfreundlich und sparsamer als Disccottons.

Tiefenreinigung

Lassen Sie Ihre Haut nach dem Reinigen mit Öl eine Minute lang atmen und reinigen Sie sie anschließend gründlich mit Seife. Wenn Sie trockene Haut haben, priorisieren Sie die fettige Seife. Für fettige Haut, Akne und empfindliche gibt es nichts Schöneres als dermatologisches Brot. Natürliche Seife wird für alle Hauttypen empfohlen.

Dieser zweite Schritt besteht darin, Ihr Gesicht gründlich mit Seife und warmem Wasser zu waschen.

Nach diesem Schritt die Haut mit einem sauberen Handtuch abtupfen. Reiben Sie sich nicht das Gesicht, um Aggressionen zu vermeiden. Warten Sie dann eine weitere Minute, bevor Sie mit dem nächsten Reinigungsschritt beginnen. Diese kleine Pause ist notwendig, damit sich Ihre Haut von den Auswirkungen des Reinigungsmittels erholen kann.

Tonung

Es ist sehr wichtig, die Haut ihres Gesichts zu straffen trägt zu seiner Tiefenreinigung bei. In der Tat atmet eine straffe Haut Immer bessere Sauberkeit und immer schöner. Auch a Getönte Haut ist eine Haut, die gut für die Zellerneuerung vorbereitet ist.

In Kosmetikgeschäften finden Sie verschiedene Arten von Tonic Lotions. Sie können jedoch auch einen natürlichen Toner wie Aloe Vera Gel, Zitronenhonig oder Apfelessig verwenden, der mit destilliertem Wasser verdünnt ist. Verwenden Sie zum Auftragen immer das Fruchtfleisch Ihrer Finger und vergessen Sie insbesondere nicht, die Gesichtsmassage durchzuführen.

Warten Sie nach der Anwendung 2 bis 3 Minuten und spülen Sie Ihr Gesicht gründlich mit kaltem Wasser ab.

Trink

Nach der Minute des Wartens ist alles, was Sie übrig haben befeuchten Sie Ihre Haut. In der Tat haben Sie während der drei vorherigen Schritte Mit Sicherheit haben Sie die notwendige Pflege auf Ihr Gesicht gebracht, aber Sie haben sie auch „ausgelaugt“. Um alle Reparaturmittel abzudichten, die wurden von früheren Behandlungen mitgebracht und um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Beenden Sie die Reinigung Ihres Gesichts mit einer Feuchtigkeitscreme. Dafür tust du nicht sorge dich nicht lange. Ja, nur ein leichtes Öl zum Ersetzen verwenden Der Hydrolipidfilm Ihrer Haut. Sie können sich für eine entscheiden folgende Öle: Jojoba, Argan, Avocado, Hanf, Shea oder Kamelie.

Advertisements