Übernehmen Sie den androgynen Look: die kleinen Tipps

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Frauen für den maskulinen Kleidungsstil. Dies wird als androgyner Stil bezeichnet. Der Hauptzweck dieser Mode ist es, die Grenze zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen aufzulösen. Aber wie setzt man es dann effektiv um? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen.

Advertisements
Advertisements

Die richtige Kleidung auswählen

Der Boden

Kleidung ist das Herzstück, um den androgynen Stil zu übernehmen. Dafür gibt es einige Arten von Kleidung, die unerlässlich sind, um den androgynen Look hervorzuheben. Vor allem Boyfriend-Jeans gehören zu diesen Must-Have-Outfits. Ob die Jeans zerrissen ist oder nicht, die Tatsache, dass sie baggy ist, unterstreicht den androgynen Stil perfekt.

Oberteil

Darüber hinaus ist das karierte Hemd auch für diese Art von Look unverzichtbar. Diese Art von Hemd erinnert, wenn sie von einer Frau getragen wird, an einen Wildfang. Schließlich ist die große Jacke, Teddy genannt, auch ein typisch maskulines Kleidungsstück, das perfekt zum androgynen Stil passt.

um zusammenzufassen

Die Grundlage für einen androgynen Look ist die Wahl von gemischten Kleidungsstücken. In diesem Fall können Sie sich auch für gerade geschnittene Hosen, recht weite Hemden (nicht unbedingt kariert) und luftige Stoffe entscheiden. Passend zur Kleidung können Sie kleine Absätze tragen: Stiefel für Herren und Sneaker und Loafer für Damen.

Andere zu berücksichtigende Elemente

Zubehör zum Mitnehmen

Auch Accessoires sind sehr wichtig, um den androgynen Stil zu perfektionieren. Tatsächlich sind Accessoires die Elemente, die ein Set vervollständigen. In diesem Sinne muss man sehr vorsichtig damit umgehen, denn es sind die kleinen Details, die den Unterschied machen. Da es sich um einen androgynen Look handelt, geht es weniger um eine Tasche oder Perlen.

Im Gegenteil, wir werden hauptsächlich über Mütze, Baskenmütze und verwandte Elemente sprechen. Fügen Sie also zu Ihrer weiten Hose einen dünnen Gürtel hinzu, den Sie hervorheben werden. Daher wird das Hemd offensichtlich in die Hose gesteckt. Sie können den Look auch mit einer gebundenen Krawatte betonen, aber nicht zu sehr.

Haarschnitt

Wenn Sie den androgynen Look richtig hervorheben möchten, wagen Sie einen mittleren bis kurzen oder kurzen Haarschnitt. Wenn Sie nach Haarschnittideen suchen, können Sie Kristen Stewarts Beispiel folgen. Um diesen Schnitt anzuwenden, müssen Sie ihn nur zurückkämmen und Haarspray auf die Haarwurzeln auftragen.

Um den androgynen Look weiter zu betonen, können Sie einen kurzen jungenhaften Schnitt annehmen und ein ziemlich anhaltendes Make-up auftragen. Insbesondere können Sie Ihr Gesicht mit einem ziemlich dicken Eyeliner markieren. Dies kann Ihnen Ärger, Missverständnisse und Zweifel ersparen, die durch das Styling entstehen können.

Advertisements
Advertisements