Was passiert, wenn Sie regelmäßig Sport treiben?

Wenn wir über Bodybuilding sprechen, denken wir oft an Bodybuilder und Männer, die einen Apollo-Körper haben wollen. Bodybuilding ist jedoch eine Sportart, die von allen ausgeübt werden sollte: Männer, Frauen und sogar Teenager. Aber warum ? Was bewirkt Krafttraining für unseren Körper? Finden Sie heraus, was passiert, wenn Sie regelmäßig Sport treiben.

Advertisements
Advertisements

Optimales Knochen- und Muskelwachstum

Obwohl wir dazu neigen, zu glauben, dass Krafttraining für Jugendliche gefährlich ist, ist dieses Missverständnis völlig falsch. Tatsächlich kann der Muskelaufbau bei Teenagern das Muskelwachstum und das Knochenwachstum stark fördern. Genauer gesagt, wenn Sie den Muskel trainieren, stärken Sie nicht nur die Gelenke, sondern auch die Knochen und Sehnen. Dies hilft, die häufigsten Verletzungen zu vermeiden.

Bessere Herz-Kreislauf-Gesundheit

Darüber hinaus wirkt sich Krafttraining auch sehr positiv auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit aus. Tatsächlich arbeitet das Herz während der körperlichen Anstrengungen, die beim Bodybuilding praktiziert werden. In diesem Sinne verbessert es das Herz-Kreislauf-System. Daher hilft es, verschiedene Herzkrankheiten zu verhindern. Kurze, aber hochintensive Sätze wie Cross-Training sind dafür die besten Workouts. Lange Trainingseinheiten können jedoch auch Ihrem Herzen zugute kommen.

Bewahren Sie die psychische Gesundheit

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber Krafttraining hält auch Ihren Geist gesund. Da Bodybuilding ein Teil sportlicher Aktivitäten ist, ermöglicht es unserem Körper auch, Endorphine auszuschütten, ein beruhigendes Hormon. So führt Bodybuilding zu einem Zustand des Wohlbefindens, indem es den Stress, den man empfinden kann, reduziert. Gleichzeitig hilft Krafttraining auch dabei, wieder etwas Selbstvertrauen zu erlangen.

Besser älter werden

Schließlich ist Krafttraining auch für ältere Menschen zu empfehlen. Tatsächlich hilft Ihnen der Muskelaufbau, besser zu altern. Genauer gesagt, ermöglicht diese Aktivität älteren Menschen eine bessere Mobilität und Autonomie. Je mehr sie Bodybuilding betreiben, desto mehr werden sie an Gleichgewicht und Autonomie gewinnen. Darüber hinaus verursacht das Üben der Muskelstärkung an einem bestimmten Muskel keinen kardiovaskulären Stress. Einige ältere Menschen konnten sogar ihre Stöcke ablegen, indem sie sich einem Krafttraining hingaben.

Kurz gesagt, Bodybuilding ist daher eine Sportart, die allen gewidmet ist: Männern und Frauen jeden Alters und sogar Jugendlichen. Egal, was deine Ziele sind, Krafttraining kann einen großen Beitrag dazu leisten, sie zu erreichen. Um Verletzungen zu vermeiden und keine Zeit zu verschwenden, wird in jedem Fall dringend empfohlen, den Rat eines Sportprofis einzuholen. Letztere bieten Ihnen möglicherweise ein auf Ihr Profil zugeschnittenes Programm.

Advertisements
Advertisements
Advertisements