Wie trägt man ein Herrenhemd?

Das T-Shirt ist das unverzichtbare Element für einen gepflegten Look. Ein Hemd zu tragen ist jedoch eine Kunst. Tatsächlich reicht es nicht aus, es zu verwenden, um den „EL“ -Look zu erhalten. Wie trägt man ein Herrenhemd? Vom Schnitt über die Stoffart bis hin zur Kragenart: Um ein Herrenhemd tragen zu können, müssen viele Punkte beachtet werden.

Advertisements
Advertisements

Wählen Sie das Hemd, das am besten zu Ihnen passt

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Hemden. In diesem Sinne können nicht alle Hemden Sie unbedingt aufwerten. Daher müssen Sie das richtige Hemd basierend auf Ihrem Körpertyp auswählen. Wenn Sie eine bestimmte Statur haben oder eher schlank sind, ist das gerade geschnittene Hemd das Richtige für Sie. Achten Sie nur darauf, die richtige Größe zu wählen. Das Shirt sollte perfekt zu deiner Brust passen.

Das schmal geschnittene oder sehr schmal geschnittene Hemd hingegen verleiht der Silhouette einen dynamischen Look. Normalerweise verwenden Männer zwischen 18 und 35 Jahren es. Es geht jedoch um Stil. Sie können in Ihren 50ern oder 60ern sein und ein enges Hemd gut tragen. Beachten Sie jedoch, dass dieser Hemdschnitt die Konturen der Brust stark betont. Daher ist es eher für Männer mit V-förmigem Oberkörper und nicht zu starker Konstitution geeignet.

Wählen Sie das Hemd nach seinem Hals

Wählen Sie immer ein Hemd mit einem steifen Kragen. Die mit kleinen steifen Wimpern an der Innenseite des Halses sind die besten. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Hemdkragen: den italienischen Kragen und den französischen Kragen. Der französische Kragen kombiniert den eleganten Look mit dem lässigen Look. Hemden mit diesem Kragentyp sind eher für junge Männer geeignet, da sie einen dynamischen Look verleihen.

Das Hemd mit italienischem Kragen wird im Allgemeinen für formelle Anlässe getragen. Es kann auch mit dem Muss für eine formelle Veranstaltung verwendet werden: Krawatte und Anzug. Wenn Sie also an einer großen Party, Hochzeit oder ähnlichen Veranstaltungen teilnehmen müssen, ist das Hemd mit italienischem Kragen ideal. Zu beachten ist auch, dass der italienische Kragen eher für Männer mit langem Hals geeignet ist.

Welche Hemdfarbe soll ich wählen?

Wir alle kennen es: Weiß ist die klassische und bevorzugte Farbe, wenn es um ein Hemd geht. Das bedeutet auch nicht, dass Sie Ihren Kleiderschrank mit weißen Hemden füllen werden. In diesem Fall dürfen Sie nicht immer Krawatten tragen. Es ist jedoch ein grundlegendes Element, einen bestimmten Stil hervorzuheben. Um die richtigen Farben für diese Shirts zu wählen, muss man wissen, wie man Risiken eingeht.

Helle Hemden (z. B. hellblau) werden bevorzugt, da sie immer in Mode sind. Darüber hinaus können auch gemusterte Hemden interessant sein. Achten Sie jedoch darauf, es nicht zu übertreiben. Bevorzugen Sie Hemden mit eher dezenten Mustern – Hemden mit dünnen Streifen können einen stilvollen Look unterstreichen. Natürlich kommt es auch darauf an, zu welchem Anlass Sie es tragen.


Advertisements
Advertisements