Wie überwindet man einen Tag nach einer kurzen Nacht oder einer schlaflosen Nacht?

Nach einer schlaflosen Nacht oder einer schlechten Nachtruhe haben wir es oft schwer, durch den Tag zu kommen. Tatsächlich möchten wir zwischen Müdigkeit, Schlaf und Irritation nach Hause gehen und unseren Schlafmangel ausgleichen. Es ist jedoch eine Lösung, die nicht immer angeeignet werden kann. Wie übersteht man nach einer schlaflosen Nacht oder einer kurzen Nacht einen ganzen Tag?

Advertisements
Advertisements

Geh gut duschen

Um sich zu motivieren, den Tag zu überstehen, gehen Sie sofort nach dem Aufwachen oder zum Start in den Tag unter die Dusche. Beginnen Sie mit einer heißen Dusche (aber nicht zu heiß), dann spülen Sie sie nach und nach mit kaltem Wasser ab. Dieses Ritual regt Ihre Durchblutung an und wird Sie dadurch ein wenig mehr aufwecken und beleben. Kurz gesagt, eine gute Dusche hilft Ihnen, den Tag mit dem richtigen Fuß zu beginnen.

Essen Sie richtig und übertreiben Sie es nicht mit Kaffee

Nach dieser guten Dusche ist es Zeit für das Frühstück. Denken Sie immer daran, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Daher ist es strengstens verboten, es zu überspringen, insbesondere wenn Sie eine kurze Nacht oder eine schlaflose Nacht verbracht haben. Ernähren Sie sich gesund und bevorzugen Sie Proteine (Vollkornbrot, Eier, Müsli usw.). Vermeiden Sie es, zu viel Zucker zu essen, um Blutzuckerspitzen zu vermeiden. Schließlich sollten Sie es nicht mit Kaffee übertreiben. Nur eine Tasse sollte ausreichen, um den Bumerang-Effekt zu vermeiden, wenn der Kaffeeeffekt nachlässt.

Beschäftige dich mit deinen Gedanken

Es wird auch empfohlen, immer beschäftigt zu sein. So bleiben Sie den ganzen Tag wach. Wenn Sie kein Meeting vorbereiten müssen, kein PowerPoint zur Überprüfung haben, sprechen Sie mit Ihren Kollegen. Wenn du mit anderen sprichst, wirst du dich nicht übermäßig müde fühlen. Denken Sie auch daran, hin und wieder aufzustehen, zu gehen und sich zu strecken, um wach zu bleiben.

Nimm dir Zeit zum Ausruhen

Wenn Sie tagsüber stark das Bedürfnis verspüren, sich auszuruhen, zögern Sie nicht und tun Sie es. Suchen Sie sich einfach einen guten Ort, an dem Sie die Augen schließen und sich ruhig ausruhen können. Machen Sie ein gutes Nickerchen, um Ihre Batterien wieder aufzuladen. Vermeiden Sie jedoch ein Nickerchen von mehr als 20 Minuten. Tatsächlich wird die Begrenzung der Nickerchenzeit eine Verzögerung der Schlafenszeit vermeiden.

Sandwiches essen

Wenn Sie über den Tag verteilt kleine Mengen zu sich nehmen, erhalten Sie viel mehr Energie. Konzentrieren Sie sich dazu auf Lebensmittel, die reich an Magnesium, Vitaminen und Proteinen sind. Vor allem Obst und Schokolade sind dafür die besten Verbündeten. Bevorzugen Sie jedoch dunkle Schokolade, da sie weniger Zucker enthält. In diesem Sinne wird der Blutzuckerspiegel weniger wahrscheinlich ansteigen und einige Stunden später wieder sinken.


Advertisements
Advertisements
Advertisements