Planung: Was ist Feng-Shui?

Alle haben in letzter Zeit darüber gesprochen! Feng-Shui (alte chinesische Praxis) ist sehr beliebt bei Westlern, die ein Zen-Leben führen wollen. Ein Feng-Shui-Design berücksichtigt die 5 Elemente Erde, Feuer, Wasser, Metall und Holz. Es respektiert auch das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang. Darüber hinaus hat nach dieser alten Praxis jeder Raum im Haus eine sehr spezifische Ikonographie, die seine Verteilung bestimmt. Grundsätzlich besteht die Aufgabe des Feng Shui-Hauses darin, Harmonie zu erzeugen.

Advertisements
Advertisements

Auswahl der Feng Shui Farben

Gemäß der Kunst des Feng-Shui beeinflussen die Farben, die uns umgeben, wie die unserer Umgebung oder in unserer Kleidung, unsere Stimmung und die Qualität der Umgebung. In der chinesischen Kunst unterscheiden wir die Farben Yin und Yang. Gegenüber und komplementär müssen diese Farben miteinander harmonieren, um Wohlbefinden und Gelassenheit zu bringen. Zum Beispiel entsprechen helle Farben Yang-Farben und sind anregend. Sie sollten vorzugsweise in den Räumen des Hauses reserviert werden, in denen eine Aktivität als Unterhaltung praktiziert wird. Wir können die Küche oder das Büro erwähnen.

Weiche und Pastelltöne Sie reflektieren Yin-Farben und sind entspannend. Deshalb müssen sie sein hauptsächlich in Pausenräumen und Ruheräumen verwendet, wie z das Schlafzimmer, die Bibliothek …

Das Wichtigste ist, die Farben entsprechend der Atmosphäre auszuwählen, die Sie in jedem Raum Ihres Hauses schaffen möchten.

Hier sind einige Verwendungsmöglichkeiten für Farben, die Sie verwenden können:

Die Farbe Rot ist mit dem Element Feuer verbunden und symbolisiert Dynamik, Wohlstand und Liebe. Übermäßiger Gebrauch dieser Farbe kann zu Erregung und Nervosität führen. Diese Farbe eignet sich für das Büro oder das Wohnzimmer, jedoch niemals für Schlafzimmer.

Orange ist die Farbe von Veränderung, Freundschaft, Kreativität. Es wirkt anregend und anregend. und Antidepressivum. So ist es geeignet für Kinderzimmer, Eingang, Wohnzimmer. und in der Küche.

Die Farbe Gelb ist sehr hell und fördert die Interaktion und Kommunikation. Bietet Freude, Gelassenheit und fördert Inspiration und Spiritualität. Sie können es im Kinderzimmer, Wohnzimmer oder Besprechungsraum installieren.

Bestimmte Farben sollten im Feng Shui vermieden oder in Maßen verwendet werden:

Weiß steht zum Beispiel für Reinheit und Unschuld. Stattdessen Es ist besser, weißlich zu verwenden, da dies die Reinheit dieser Farbe ist Es könnte ein Gefühl der Leere und Unruhe erzeugen.

Schwarz ist das Symbol für Geheimnis und Magie. Wach auf, Pessimismus das erklärt seine Verwendung durch kleine Berührungen innerhalb unserer Umgebung.

Braun seinerseits repräsentiert die Farbe der Stagnation und erwacht Nostalgie. Daher dürfen wir diese Farbe nicht verwenden.

Im Allgemeinen sollten die Farben Yin und Yang ausgeglichen sein. Auch Yin-Farben in einem Innenraum fördern Müdigkeit und Trägheit, während dass ein Überschuss an Yang-Farben Aggression und Spannung verursachen kann.

Advertisements
Advertisements