Laser-Haarentfernung: die Vorteile

Wenn Sie mit dem Rasieren, Wachsen oder Wachsen zur Entfernung unerwünschter Haare nicht zufrieden sind, kann die Laser-Haarentfernung eine erwägenswerte Option sein. Die Laser-Haarentfernung ist eines der häufigsten kosmetischen Verfahren in den USA. Es streut ein sehr konzentriertes Licht auf die Haarfollikel. Das Pigment in den Follikeln absorbiert Licht. Haare zerstören.

Advertisements
Advertisements

Vorteile der Laser-Haarentfernung

Laser sind hilfreich, um unerwünschte Haare von Gesicht, Beinen, Kinn, Rücken, Armen, Achselhöhlen, Bikinizone und anderen Bereichen zu entfernen. Die Vorteile der Laser-Haarentfernung umfassen:

Präzision

Die Laser-Haarentfernung zielt speziell auf das Haar bis zum Follikel ab. Dies ist ein besonderer Vorteil gegenüber der Haarentfernung mit intensivem gepulstem Licht (IPL). Weil die Verwendung des Lasers ihn für die Behandlung von Menschen mit dunkler Haut besser geeignet macht. Genauigkeit bedeutet auch, dass Sie die Ergebnisse früher sehen sollten.

Geschwindigkeit

Jeder Puls des Lasers dauert einen Bruchteil einer Sekunde und kann mehrere Haare gleichzeitig verarbeiten. Der Laser kann einen Bereich von der Größe eines Viertels pro Sekunde behandeln. Kleine Bereiche wie die Oberlippe können in weniger als einer Minute behandelt werden, und große Bereiche wie der Rücken oder die Beine können bis zu einer Stunde dauern.

Effizienz

Bei den meisten Patienten kann ein Verlust von auftreten Dauerhaar in 3 und 7 Sitzungen, Laser-Haarentfernung ist daher sehr erfolgreich.

Minimale Nebenwirkungen

Es gibt nur wenige geringfügige Nebenwirkungen der Laser-Haarentfernung und solche, die in der Regel nicht länger als ein paar Tage anhalten.

Profitabel

Sobald Ihre Reise zur Laser-Haarentfernung beginnt, müssen Sie Ihr Geld nicht mehr für teure Haarentfernungsbehandlungen, Enthaarungscremes, Rasierer oder andere Haarentfernungsmethoden ausgeben. Es kann im Voraus mehr kosten, aber Sie sparen im Laufe Ihres Lebens viel, indem Sie nicht für diese Verfahren aufwenden müssen.

Keine eingewachsenen Haare

Im Gegensatz zum Wachsen, Anpassen und Wachsen müssen Sie sich keine schmerzhaften und unansehnlichen eingewachsenen Haare gefallen lassen. Sie müssen auch keine Verbrennungen oder Irritationen durch das Rasiermesser ertragen. Die Laser-Haarentfernung kann sogar eingewachsene Haare verbessern.

Ohne auf Haarwuchs zu warten

Für die Laser-Haarentfernung benötigen Sie kein oberflächliches Haar. In der Tat empfehlen wir, dass Sie sich kurz vor Ihrer Sitzung rasieren, um ein Verbrennen Ihrer Haare an der Oberfläche zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie, während Sie auf die Laser-Haarentfernung warten, im Gegensatz zu Wachsen und anderen Haarentfernungsmethoden, bei denen Sie vor einer Sitzung eine ausreichend lange Haaroberfläche benötigen, fusselfrei bleiben können.

So bereiten Sie sich auf die Laser-Haarentfernung vor

Laser-Haarentfernung ist mehr als „Zappen“ unerwünschte Haare. Dies ist ein medizinischer Eingriff, der erforderlich ist Training und birgt potenzielle Risiken. Vor dem Wachsen Laser müssen Sie die Anmeldeinformationen sorgfältig überprüfen Arzt oder Techniker, der den Eingriff durchführt.

Wenn Sie eine Laser-Haarentfernung planen, sollte die Ernte, das Wachsen und die Elektrolyse auf sechs beschränken Wochen vor der Behandlung. Dies liegt daran, dass der Laser auf die Wurzeln von gerichtet ist Haare, die vorübergehend durch Wachsen entfernt werden.

Sie sollten die Sonneneinstrahlung vor und nach der Behandlung sechs Wochen lang vermeiden. Sonneneinstrahlung macht die Laser-Haarentfernung weniger effektiv und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nach der Behandlung.

Was Sie bei der Laser-Haarentfernung erwartet

Kurz vor dem Eingriff werden Ihre Haare, die behandelt werden, Schneiden Sie einige Millimeter über der Hautoberfläche. Typischerweise wird ein topisches Anästhetikum 20 bis 30 Minuten lang angewendet. vor dem Laserverfahren, um bei der Punktion der Laserpulse zu helfen. Mannschaft Der Laser wird je nach Farbe, Dicke und Position angepasst von seinen behandelten Haaren sowie von seiner gefärbten Haut.

Advertisements