Ein Kochrezept, damit Sie nichts in Ihrem Schrank verschwenden

Kochen bleibt für viele Menschen eine Leidenschaft. Diese Aktivität braucht manchmal Zeit, aber Sie können eine gute Zeit mit Familie oder Liebhabern haben. Es ist jedoch auch wichtig, die Verschwendung von Lebensmitteln im Schrank zu vermeiden.

Advertisements
Advertisements

Wenn Sie nach einem cleveren Rezept suchen, um Ihre Vorräte gut zu verwenden, empfehlen wir Ihnen, einen mexikanischen Gratin zuzubereiten. Die Zutaten sind in Emilie Laraisons Buch mit dem Titel Healthynomie, gesunde und Gourmet-Müsli-Rezepte .

Zutaten

Um a Mexikanischer Gratin, suchen Sie in Ihrem Schrank nach diesen Zutaten:

  • 200 g Mais in Dosen
  • 600 g Rindfleisch
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 60 g rote Bohnen aus der Dose
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 Esslöffel Crème Fraîche
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel mexikanische Gewürzmischung
  • 5 Zweige lockige Petersilie

Die Bühne von Zubereitung und Kochen

Sobald Sie alle Zutaten gesammelt haben, Sie kann mit der Zubereitung und dem Kochen fortfahren.

Für die Zubereitung müssen Sie zunächst den Backofen auf 180 ° vorheizen. Dann müssen Sie die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Es ist auch notwendig, die Petersilie zu reinigen (waschen, trocknen und hacken). Wenn es fertig ist, können Sie mit dem Kochen fortfahren.

Sie müssen Ihre Pfanne auf das Feuer und mit einem Spritzer Olivenöl stellen. Dann die Zwiebel, das Hackfleisch und den Knoblauch 5 Minuten lang weitergeben. Danach müssen Sie die Gewürze, Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzufügen. Dann können Sie die Tomaten hinzufügen, bevor Sie alles zehn Minuten lang köcheln lassen. Während dieser Zeit können Sie die Gelegenheit nutzen, Mais und Kidneybohnen abzulassen.

Wenn es fertig ist, können Sie in die Schüssel gießen Gratin, Hackfleisch. Dann die Petersilie und die Kidneybohnen hinzufügen. Das Der Inhalt des Gerichts sollte mit saurer Sahne gemischt werden. Nach dem Gericht muss mit geriebenem Käse bedeckt sein. 15 Minuten im Ofen stehen lassen und fertig! Mit einem solchen Rezept wird Ihr Essen niemals schlecht.

Advertisements