So pflegen Sie ein Balkongemüsebeet

Da Sie in einer Wohnung wohnen, haben Sie keinen anderen Weg gefunden, als Ihr Gemüse auf dem Balkon anzubauen. Es ist eine großartige Idee, wenn Sie ein paar Runden Kartoffeln, Tomaten, Kürbis oder Karotten zu sich nehmen möchten, ohne einen Cent ausgeben zu müssen.

Advertisements
Advertisements

Einige dieser Gemüsesorten werden jedoch saisonal geerntet, andere benötigen mehr Wasser als andere, andere haben weniger Angst vor der Sonne usw. Kurz gesagt, wenn Sie Ihren Balkongemüsegarten zum Erfolg führen möchten, müssen Sie einige Parameter berücksichtigen.

Verwenden Sie eine spezielle Gemüseerde

Zunächst müssen Sie eine Blumenerde bekommen spezielles Gemüse. Denken Sie daran, dass Ihre Pflanzen nicht direkt gepflanzt werden auf der Erde. Mit anderen Worten, sie werden nicht die gleichen Nährstoffe erhalten als Gemüse in herkömmlichen Gemüsegärten gepflanzt. Sie finden diese Art von Boden in Gartencentern oder in Läden, die speziell verkaufen Produkte für Gemüsegärten. In der Tat sind diese Gemüsetopfböden Mit Nährstoffen angereichert und daher besser für Topfpflanzen geeignet.

Gemüse richtig gießen

Idealerweise sollten Sie Ihr Topfgemüse zweimal gießen Täglich im Frühjahr und Sommer und einmal täglich im Herbst und Winter. die ideale ist die Pflanzen morgens bei Sonnenaufgang und abends vor dem Schlafengehen zu gießen Sonnenschein im Frühling und Sommer. Im Herbst und Winter nur eine Bewässerung mitten am Tag. Beachten Sie auch, dass Pflanzen mit kurzen Wurzeln haben müssen häufig gewässert werden, solange langwurzelige Pflanzen dies können reichlich gießen. Darüber hinaus Gemüse, das „Obst“ tragen Auch Paprika oder Tomaten müssen häufig gegossen werden.

Dünger hinzufügen

Das Wichtigste bei der Pflege eines Balkongartens weiß, wann der Garten mit Dünger ergänzt werden muss. Also ideal lüften und fügen Sie Ihrem Boden einmal im Monat Dünger hinzu. Einige Leute Ich denke, Sie müssen dies nur zweimal im Jahr tun, aber wenn Sie Gute Ernten wollen den Boden regelmäßiger füttern. Um unnötige Kosten zu vermeiden, machen Sie hausgemachten Kompost. dies ist einfach zu tun und es wird auch die Größe Ihres Hausmülls reduzieren!

Zum richtigen Zeitpunkt ernten

Wenn Sie Ihren Balkon Gemüsegarten gedeihen wollen, Sie müssen zum richtigen Zeitpunkt ernten. Wann immer du ernten kannst ein paar Blätter oder ein paar Früchte, zögern Sie nicht, dies zu tun. Diese Produkte die bereits verbraucht werden können, sollten geerntet werden, um den verbleibenden zu ermöglichen Pflanzen, um die notwendigen Nährstoffe zu ziehen.

Advertisements